istlokal.de-Gründungstreffen: Das Programm

Hallo!

Ende April, Anfang Mai soll das Gründungstreffen der istlokal.de-Mitglieder stattfinden. Mögliche Orte stellen wir in den nächsten Tagen vor – darüber kann dann abgestimmt werden.

Geplant ist der Beginn für 11:00 Uhr – damit auch Mitglieder, die von weit her anreisen, anwesend sein können. Das offizielle Programm soll um 19:00 Uhr vorbei sein.

11:00 Uhr

  • Begrüßung (Stefan Aigner, Peter Posztos, Hardy Prothmann)

11:15 Uhr

  • Vorstellung der Idee von istlokal.de (Stefan Aigner, Peter Posztos, Hardy Prothmann)
  • Fragen und Vorschläge zu istlokal.de

12:00 Uhr

  • Verein oder Genossenschaft? (Peter Posztos angefragt, Jurist N.N)

12:30 Uhr

  • istlokal.de Gesellschaft. Was soll das Unternehmen leisten? (Peter Posztos angefragt, Hardy Prothmann, Jurist N.N.)

13:00 Uhr

  • Mittagspause

14:00 Uhr

  • Wer sich und seine Arbeit präsentieren möchte, hat hier Gelegenheit. Geplant sind ein „etabliertes“ Blog, dass schon länger „am Markt“ ist, ein relativ neues Blog, ein Bürgerjournalistenblog, eins aus dem ländlichen und eins aus dem städtischen Raum.
  • Ziel der Präsentation ist die Darstellung von Erfahrungen aus dem Alltag. Konzept, Arbeitsablauf, Informationsbeschaffung, Technik, rechtliche Probleme, Marketing und Verkauf.

15:00 Uhr

  • Gruppenarbeit. Wir bilden Arbeitskreise zu 1. Journalismus, 2. Vermarktung, 3. Technik, 4. Recht. Zur besseren Vorbereitung ist es sinnvoll, dass die teilnehmenden Mitglieder zurvor ihre Präferenzen mitteilen. Also 1234, oder 4321. Wir versuchen dann im Vorfeld die Teilnhehmer den Arbeitsgruppen zuzuordnen.
  • Die Arbeitskreise sammeln und ordnen Fragen, Aufgabenstellungen und mögliche Lösungen zu den einzelnen Bereichen.
  • Eine „Kaffeepause“ kann währenddessen stattfinden.

16:30 Uhr

  • Vorstellung der Ergebnisse der Arbeitskreise.

17:30 Uhr

  • Gründung von istlokal.de

18:30 Uhr

  • Mitglieder übernehmen Aufgaben.

19:00 Uhr

  • Ende und Ausblick

Das Programm ist ein Entwurf und kann sich noch ändern. Vorschläge sind gerne willkommen.

Wir haben keine Gastredner vorgesehen, sondern erarbeiten alle wichtigen Aspekte für unser Netzwerk selbst.

Ob ein „Beitrag“ geleistet werden muss, ist ebenfalls noch offen.

istlokal.de

  • Guten Morgen, istlokal!

    Vorschlag zu 14 Uhr: Ich würde gerne Hardy mit dem heddesheimblog.de hören, wenn der nicht will: Weilburger Nachrichten, journalistisches Placeblog seit November 2009, ländlicher Raum, übermächtiger Platzhirsch, rund 120.000 Zugriffe

    zu 15 Uhr, Gruppenarbeit: am liebsten alle 4, da ich aber nur einen Hut habe, werfe ich den für die Vermarktung in den Ring 🙂

    in Ergänzung meines Angebots, das Meeting in Weilburg abzuhalten: Die Übernachtungssituation ist schwieriger als gedacht, für Einzelne (bei dem Tagesprogramm werden viele wieder nach Hause fahren) findet sich aber immer noch genügend Platz. Bleiben die zentrale, schöne Lage und Tagungsraum (kein Problem) übrig.

    Gruß Ka-Jo

  • Guten Morgen geschätzte Istlokalisten,

    Erstens bin ich gespannt, wo wir uns denn nun treffen werden und wann das sein wird. Bis auf den 1. und den 15. Mai sind bei mir noch Möglichkeiten. Am 1. bin ich für eine Jagdreportage unterwegs, am 15. Mai gibt es ein größeres familiäres Fest.

    Zum Zweiten würde ich mich an den Arbeitskreisen für 1 (Journalismus) und 4) Recht beteiligen, wobei ich 1) den Vorzug geben würde

    Zum Dritten würde ich die Gelegenheit nutzen und kurz das Mittelhessenblog vorstellen, das vom Wesen her Regionalmagazin ist, also nicht zwangsläufig immer direkte tagesaktuelle Themen bringt sondern eher auf Hintergründe geht.
    Interessant dürfte die spezielle Situation sein, die ein offensives Marketing nicht ohne weiteres möglich macht, sondern eher auf „Guerilla-Taktiken“ setzen muss.
    Zeitumfang: 5-6 Minuten (andere wollen in der ersten Stunde sicherlich auch noch zum Zuge kommen.) Vom Typ her würde ich das Mittelhessenblog noch in der Entstehungs- und Gründungsphase einordnen.

    Beste Grüße in die Runde

    Christoph v. Gallera