istlokal.de: Gründung geht voran

Hallo zusammen!

Anfang März haben wir unser Forum gestartet – in der ersten Woche sind hier schon 124 Beiträge geschrieben worden.

Darunter ein paar pfiffige Vermarktungskonzepte, Technik-Tipps, rechtliche Beiträge und natürlich Diskussionen zum Journalismus – knapp ein Drittel der Mitglieder ist schon angemeldet, die anderen sollten das schnellstmöglichst tun, um „von Anfang an“ dabei zu sein.

Ab sofort läuft die „Umfrage“, wo wir die Gründungsveranstaltung abhalten werden – Sonntag, der 13. März 2011 ist „Einsendeschluss“, Anfang Mai soll das Treffen stattfinden.

Einsenden müssen einige Mitglieder von istlokal.de noch ihr „Profil“ und das Porträt „wer, wie, was, warum“ – wir haben alle viel zu tun, aber so viel Zeit sollte sein. Denn „dabei“ sein ist nicht „alles“ – man muss sich auch zeigen wollen.

Und wir freuen uns über neue Mitglieder, die wir „schon fast traditionell“ hier und auf Facebook begrüßen.

Übrigens: Die istlokal.de-Facebook-Seite hat schon 47.000 Abrufe. 😉

Nutzt die Seite, um ausgewählte Beiträge zu „promoten“ – sie werden beachtet.

Und wer sich „seiner Öffentlichkeit“ noch nicht als „istlokal.de“-Mitglied vorgestellt hat, sollte das tun – die, die es gemacht haben, finden sich unter den fast 9.000 Google-Treffern zum Suchbegriff…

Übrigens: Die Masterarbeit über „Hyperlokale Plattformen“ von Imke Emmerich ist schon mehr als 300 Mal herunter geladen worden – fast „exklusiv“ in Deutschland – hier bei uns und mit Informationen über zwei unserer Mitglieder. So viel Interesse muss was heißen 😉

istlokal.de