Kooperation von Istlokal und Freischreiber

Recherche – aber richtig

Rhein-Neckar/Mannheim/Gmund, 14. April¬†2015. (red) Istlokal.de, das¬†Netzwerk f√ľr Lokaljournalismus, veranstaltet in Kooperation mit Freischreiber, Berufsverband freie Journalist/innen, im Juli 2015¬†ein Rechercheseminar. Seminarleiter ist der renommierte Journalist Marcus Lindemann. … [Weiterlesen...]

Erfahrungsbericht √ľber den deutschlandweit ersten Online-Print-Volont√§rstausch

Blog oder Zeitung? Beides spannend!

  Mannheim/W√ľrzburg, 05. Februar 2014. (red/ld/jsc) Der Volont√§rstausch zwischen dem¬†Rheinneckarblog.de¬†und der Main-Post ist deutschlandweit die erste Kooperation in der journalistischen Ausbildung zwischen einem reinen Online- und einem Printmedium. √úber den gesamten Februar werden Blog-Volont√§rin Lydia Dartsch und Zeitungs-Volont√§rin Julia Schmitt jeweils die Welt der anderen kennen lernen. In den Kommentaren hier werden sie von ihren Erlebnissen berichten. … [Weiterlesen...]

Forum wird kostenpflichtig, Syndication kommt und weitere Neuerungen 2014

R√ľckblick und freie Sicht voraus

  Gmund, 23. Dezember 2013. (red) Im Januar 2014 startet unsere erste Live-Videokonferenz f√ľr Istlokaler zum Thema: "Zusatzeinnahmen. Vor- und Nachteile von Freundeskreisen und F√∂rdervereinen." Weitere monatliche Top-Themen stehen bis April 2014 fest. Das Istlokal-Forum wird ab 1.1.2014 kostenpflichtig und neue Netzwerkmitglieder sind herzlich willkommen. … [Weiterlesen...]

Wolfgang Jaschensky zum SZ online-Projekt "Die Recherche"

Die Leser ernst nehmen

  Gmund/Mannheim/M√ľnchen, 12. Dezember 2013. (red/ld) Die S√ľddeutsche Zeitung online hat mit "Die Recherche" ein neues Format gewagt und das Ergebnis war viel Arbeit - die hat sich gelohnt, sagt Wolfgang Jaschensky, Homepage-Chef Innovative Digitalprojekte. Die Leser haben gute Fragen und viele sind Experten - eine ideale Erg√§nzung zur redaktionellen Arbeit und Recherche. … [Weiterlesen...]

Verlosung

Die Gewaltfalle – eindrucksvolles Sachbuch

  Mannheim/Gmund, 28. November 2013. (red/pro) Die Bilanz des 8. Septembers 2012 und dreier Gewaltwellen gegen die Polizei: 73 verletzte Beamte, mehrere besch√§digte Streifenwagen und weitere Sachsch√§den. Der Kurden-Krawall vor einem Jahr brachte Mannheim ein bis dahin ungeahntes Ausma√ü an Gewalt. Der Einsatzleiter, Polizeidirektor Dieter Sch√§fer, schildert in seinem dokumentarischen Buch "Die Gewaltfalle" die Vorbedingungen und den Ablauf des Gewalt-Exzesses, der in drei Wellen √ľber die Polizei hereingebrochen ist. Das Buch thematisiert … [Weiterlesen...]

Verdacht des Verstoßes gegen das Parteispendengesetz und verbotene Einflussnahme

Passauer Journalist stellt Strafanzeige gegen Edmund Stoiber (CSU)

denk-bb-150x150

Gmund/Passau, 22. November 2013. (red) Der Passauer Journalist und Istlokal-Mitglied Hubert Denk hat Strafanzeige gegen den ehemaligen Ministerpr√§sident Dr. Edmund Stoiber erstattet. Es geht um falsch deklarierte Parteispenden an die CSU im Jahre 2005 - ein Verfahren wird es nicht geben, denn der Fall ist schon verj√§hrt. … [Weiterlesen...]

Inhalte- und Werbevermarktung

Syndicationsmodell

Istlokal Netzwerk

Gmund, 20. November 2013. (red) Unsere Mitglieder schaffen hochwertige Inhalte, die √ľber das Lokale hinaus wertvoll sind. Redaktionen und Agenturen brauchen verbindliche Ansprechpartner - diesen Service bietet das Netzwerk Istlokal seinen Mitgliedern inklusive Organisation, Verkauf und Abrechnung an. … [Weiterlesen...]

F√ľnf Jahre Freischreiber. Himmel- und H√∂lle-Preis verliehen

Himmlische Arbeit mit “Cicero”

  Berlin, 18. November 2013. (red/ld) Der Berufsverband freier Journalisten "Freischreiber e.V." hat am Wochenende bei seiner Veranstaltung zum f√ľnfj√§hrigen Bestehen erneut den "Himmel- und H√∂lle-Preis" verliehen. Die besten Arbeitsbedingungen herrschen danach beim Politik-Magazin "Cicero". Die schlechtesten bei der Tageszeitung "Bonner Generalanzeiger." Mit dem Preis werden jedes Jahr die Redaktionen bedacht, die besonders gut oder besonders schlecht mit ihren Freien Mitarbeitern umgehen. … [Weiterlesen...]

Förderausschreibung endet am 30. November - neue Preise ab 2014

Was Istlokal bietet – Netzwerk f√ľr Unternehmerjournalisten

Wir f√∂rdern Gr√ľnder/innen.

Gmund/Mannheim, 15. November 2013. (red) Bis zum 30. November k√∂nnen sich Interessenten noch f√ľr unser F√∂rderangebot bewerben - geeignete Bewerber erhalten ein Starthilfe f√ľr das eigene lokaljournalistische Blog von uns in H√∂he von 1.188 Euro. Wer bis zum 31. Dezember 2013 einen Vertrag zur Nutzung von Istlokal OS abschlie√üt spart 600 Euro netto - ab 2014 erh√∂hen wir die Preise f√ľr die Nutzung von derzeit 49 Euro auf 99 Euro netto. Bestehende Vertr√§ge sind bis zum Ende der Laufzeit nicht betroffen. Der Zugang zum Forum wird f√ľr … [Weiterlesen...]

Warum eine Mitgliedschaft beim Presserat sinnvoll erscheint

Freiwillige Selbstkontrolle

presserat

Gmund/Mannheim, 31. Oktober 2013. (red) Der Deutsche Presserat ist als Organ der Selbstkontrolle der Presse bislang auf Print fixiert - obwohl man seit 2009 die T√§tigkeit auch auf Telemedien erweitert hat. Zur Zeit wirbt der Presserat um neue Mitglieder und √∂ffnet sich damit aktiv in einer sich ver√§ndernden Medienlandschaft. Neue journalistische Angebote wie die aus dem Istlokal-Netzwerk sollten die M√∂glichkeit nutzen, sich einzubringen. Ein Versuch ist es wert. … [Weiterlesen...]