Forum wird kostenpflichtig, Syndication kommt und weitere Neuerungen 2014

RĂŒckblick und freie Sicht voraus

  Gmund, 23. Dezember 2013. (red) Im Januar 2014 startet unsere erste Live-Videokonferenz fĂŒr Istlokaler zum Thema: "Zusatzeinnahmen. Vor- und Nachteile von Freundeskreisen und Fördervereinen." Weitere monatliche Top-Themen stehen bis April 2014 fest. Das Istlokal-Forum wird ab 1.1.2014 kostenpflichtig und neue Netzwerkmitglieder sind herzlich willkommen. … [Weiterlesen...]

Verlosung

Die Gewaltfalle – eindrucksvolles Sachbuch

  Mannheim/Gmund, 28. November 2013. (red/pro) Die Bilanz des 8. Septembers 2012 und dreier Gewaltwellen gegen die Polizei: 73 verletzte Beamte, mehrere beschĂ€digte Streifenwagen und weitere SachschĂ€den. Der Kurden-Krawall vor einem Jahr brachte Mannheim ein bis dahin ungeahntes Ausmaß an Gewalt. Der Einsatzleiter, Polizeidirektor Dieter SchĂ€fer, schildert in seinem dokumentarischen Buch "Die Gewaltfalle" die Vorbedingungen und den Ablauf des Gewalt-Exzesses, der in drei Wellen ĂŒber die Polizei hereingebrochen ist. Das Buch thematisiert … [Weiterlesen...]

Inhalte- und Werbevermarktung

Syndicationsmodell

Istlokal Netzwerk

Gmund, 20. November 2013. (red) Unsere Mitglieder schaffen hochwertige Inhalte, die ĂŒber das Lokale hinaus wertvoll sind. Redaktionen und Agenturen brauchen verbindliche Ansprechpartner - diesen Service bietet das Netzwerk Istlokal seinen Mitgliedern inklusive Organisation, Verkauf und Abrechnung an. … [Weiterlesen...]

Förderausschreibung endet am 30. November - neue Preise ab 2014

Was Istlokal bietet – Netzwerk fĂŒr Unternehmerjournalisten

Wir fördern GrĂŒnder/innen.

Gmund/Mannheim, 15. November 2013. (red) Bis zum 30. November können sich Interessenten noch fĂŒr unser Förderangebot bewerben - geeignete Bewerber erhalten ein Starthilfe fĂŒr das eigene lokaljournalistische Blog von uns in Höhe von 1.188 Euro. Wer bis zum 31. Dezember 2013 einen Vertrag zur Nutzung von Istlokal OS abschließt spart 600 Euro netto - ab 2014 erhöhen wir die Preise fĂŒr die Nutzung von derzeit 49 Euro auf 99 Euro netto. Bestehende VertrĂ€ge sind bis zum Ende der Laufzeit nicht betroffen. Der Zugang zum Forum wird fĂŒr … [Weiterlesen...]

Warum eine Mitgliedschaft beim Presserat sinnvoll erscheint

Freiwillige Selbstkontrolle

presserat

Gmund/Mannheim, 31. Oktober 2013. (red) Der Deutsche Presserat ist als Organ der Selbstkontrolle der Presse bislang auf Print fixiert - obwohl man seit 2009 die TĂ€tigkeit auch auf Telemedien erweitert hat. Zur Zeit wirbt der Presserat um neue Mitglieder und öffnet sich damit aktiv in einer sich verĂ€ndernden Medienlandschaft. Neue journalistische Angebote wie die aus dem Istlokal-Netzwerk sollten die Möglichkeit nutzen, sich einzubringen. Ein Versuch ist es wert. … [Weiterlesen...]

GrĂŒnder-Förderung

Istlokal OS fĂŒr ein Jahr kostenfrei

  Gmund, 25. September 2013. (red) Istlokal ist eine Arbeitgsgemeinschaft unabhĂ€ngiger lokaljournalistischer Redaktionen. In den vergangenen drei, vier Jahre sind einige neue Angebote entstanden - leider noch zu wenige. Vor allem die Zeitungsbranche ist im Umbruch - die Zukunft wird fĂŒr die allermeisten Lokaljournalisten bei digitalen Angeboten liegen. Wer noch viele Jahre bis zur Rente hat, sollte sich selbstĂ€ndig machen. Denn das Modell funktioniert. … [Weiterlesen...]

Journalistenpreise fĂŒr Onliner in Deutschland

Nur wer wagt gewinnt

Mannheim/Gmund, 11. September 2013 (red/sw) Warum sich nicht um einen Preis fĂŒr sehr gute Arbeit bewerben? Wir Journalistenpreise zusammengestellt, fĂŒr die sich auch Onliner bewerben können. Diese Liste erhebt weder Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit noch auf Richtigkeit - Hinweise zur ErgĂ€nzung nehmen wir gerne entgegen. Angegebene Einreichungstermine basieren meist auf Angaben in Web-Seiten (Termine, die in der Vergangenheit liegen, haben wir aufgenommen, da diese vermutlich fĂŒr das kommende Jahr Ă€hnlich gelten). Wer an Ausschreibungen teilnehmen … [Weiterlesen...]

Student der Hochschule Ansbach untersucht die Entwicklung hyperlokaler Angebote

Leserbefragung “Lokaljournalismus”

umfrage_tn

Ansbach/Gmund, 10. MĂ€rz 2013. (red/sw) Der Praktikant des Rheinneckarblogs, Christian MĂŒhlbauer, studiert an der Hochschule Ansbach den in Deutschland einmaligen Studiengang "Ressortjournalismus". FĂŒr seine Bachelorarbeit, von deren Auswertung alle Ist-Lokaler profitieren können, benötigt er die UnterstĂŒtzung des Istlokal-Netzwerkes. Hinweis an Istlokal-Mitglieder: Text kann mit Anpassungen analog zum Rheinneckarblog.de ĂŒbernommen werden. Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf mich Ihnen auf diesem Wege kurz vorstellen. Ich heiße … [Weiterlesen...]

Im April startet Seminarprogramm von Istlokal

Erstes Istlokal Rechercheseminar

recherche

Gmund/Mannheim, 15. Februar 2013. (red) Das Netzwerk fĂŒr Lokaljournalismus, istlokal.de, veranstaltet im April 2013 ein erstes Rechercheseminar. Wir konnten dafĂŒr den renommierten Journalisten Marcus Lindemann als Seminarleiter gewinnen. Sieben Teilnehmer haben sich bereits angemeldet, es sind noch fĂŒnf PlĂ€tze frei. Istlokal - Recherche Datum: 22.+23. April 2013, jeweils 9-18 Uhr Ort: Feuerwehrzentrum Weinheim Anmeldeschluss: FĂŒr den Apriltermin ist der Anmeldeschluss der 15. MĂ€rz Wir geben am Tag nach dem Anmeldeschluss bekannt, … [Weiterlesen...]

Istlokal Onlinepublishing System

Neuerungen Februar 2013

features1

Das Istlokal Netzwerk wĂ€chst immer weiter, und mit ihm das Istlokal Onlinepublishing System. Grund genug in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden ĂŒber die neusten Features und Funktionen zu berichten. Unser Augenmerk bei der Weiterentwicklung von Istlokal OS liegt hier in 3 Bereichen: Erweiterung der Funktionen und Monetarisierungsoptionen fĂŒr unsere Nutzer Verbesserung der Usability und Individualisierbarkeit Bessere Aktivierung der Leser   Dass dabei auch immer wieder VorschlĂ€ge von Istlokal Nutzern eine wichtige Ideenquelle sind, zeigt … [Weiterlesen...]