Hubert Denk: „Es geht um die journalistische Freiheit“

Passau, 20. MĂ€rz 2011. Hubert Denk arbeitet als freier Journalist in Passau. Seit 2005 macht er dort das Magazin "BĂŒrgerblick" - online und als Printausgabe. Vier Prozesse musste er in dieser Zeit fĂŒhren, weil jemand ihm seine Meinung verbieten wollte. Aktuell hat er zum dritten Mal erfolgreich seine Presse- und Meinungsfreiheit verteidigt. Die vierte Verteidigung ist in Vorbereitung. Solche Prozesse sind ein enormes wirtschaftliches Risiko. Sie behindern die Arbeit. Sie kosten Kraft. Im Interview erzĂ€hlt Hubert Denk von der enormen … [Weiterlesen...]

Maulkorb-Beschluss aufgehoben: OLG Köln bestĂ€tigt korrekte Berichterstattung von BĂŒrgerblick Passau

Passau/Köln, 15. MĂ€rz 2011. Heute hat das Oberlandesgericht die korrekte Berichterstattung des istlokal.de-Mitglieds Hubert Denk (BĂŒrgerblick Passau) bestĂ€tigt. Ein zuvor vom Landgericht Köln gegen Denk erlassene Einstweilige VerfĂŒgung wurde aufgehoben. Der Labormedizin-Unternehmer Dr. Bernhard Schottdorf hatte per Einstweiliger VerfĂŒgung und fliegendem Gerichtsstand versucht, die Berichterstattung von BĂŒrgerblick Passau zu unterbinden. „Ich muss Hubert Denk ein großes Lob aussprechen. Er hat es geschafft durchzuhalten“, sagt Medien-Anwalt Dr. … [Weiterlesen...]

Milliardenkonzern gegen freien Journalisten: istlokal.de protestiert gegen bizarres Verbot

Passau/Köln, 14. MĂ€rz 2011. Am Dienstag, den 15. MĂ€rz 2011 steht Hubert Denk, Herausgeber des Passauer Magazins BĂŒrgerblick, vor dem Oberlandesgericht Köln. Er wehrt sich in mittlerweile zweiter Instanz gegen einen Maulkorb, den der millardenschwere Konzern von Europas grĂ¶ĂŸtem Laborarzt, Dr. Bernhard Schottdorf, gegen ihn erwirkt hat. Per Einstweiliger VerfĂŒgung des Landgerichts Köln wurde ein kompletter Bericht Denks zu einem Prozess gegen einen ehemaligen Schottdorf-Partner verboten. Strafandrohung: Bis zu 250.000 Euro, ersatzweise zwei … [Weiterlesen...]