Hubert Denk: „Es geht um die journalistische Freiheit“

Passau, 20. M├Ąrz 2011. Hubert Denk arbeitet als freier Journalist in Passau. Seit 2005 macht er dort das Magazin "B├╝rgerblick" - online und als Printausgabe. Vier Prozesse musste er in dieser Zeit f├╝hren, weil jemand ihm seine Meinung verbieten wollte. Aktuell hat er zum dritten Mal erfolgreich seine Presse- und Meinungsfreiheit verteidigt. Die vierte Verteidigung ist in Vorbereitung. Solche Prozesse sind ein enormes wirtschaftliches Risiko. Sie behindern die Arbeit. Sie kosten Kraft. Im Interview erz├Ąhlt Hubert Denk von der enormen … [Weiterlesen...]

Maulkorb-Beschluss aufgehoben: OLG K├Âln best├Ątigt korrekte Berichterstattung von B├╝rgerblick Passau

Passau/K├Âln, 15. M├Ąrz 2011. Heute hat das Oberlandesgericht die korrekte Berichterstattung des istlokal.de-Mitglieds Hubert Denk (B├╝rgerblick Passau) best├Ątigt. Ein zuvor vom Landgericht K├Âln gegen Denk erlassene Einstweilige Verf├╝gung wurde aufgehoben. Der Labormedizin-Unternehmer Dr. Bernhard Schottdorf hatte per Einstweiliger Verf├╝gung und fliegendem Gerichtsstand versucht, die Berichterstattung von B├╝rgerblick Passau zu unterbinden. ÔÇ×Ich muss Hubert Denk ein gro├čes Lob aussprechen. Er hat es geschafft durchzuhaltenÔÇť, sagt Medien-Anwalt Dr. … [Weiterlesen...]

Milliardenkonzern gegen freien Journalisten: istlokal.de protestiert gegen bizarres Verbot

Passau/K├Âln, 14. M├Ąrz 2011. Am Dienstag, den 15. M├Ąrz 2011 steht Hubert Denk, Herausgeber des Passauer Magazins B├╝rgerblick, vor dem Oberlandesgericht K├Âln. Er wehrt sich in mittlerweile zweiter Instanz gegen einen Maulkorb, den der millardenschwere Konzern von Europas gr├Â├čtem Laborarzt, Dr. Bernhard Schottdorf, gegen ihn erwirkt hat. Per Einstweiliger Verf├╝gung des Landgerichts K├Âln wurde ein kompletter Bericht Denks zu einem Prozess gegen einen ehemaligen Schottdorf-Partner verboten. Strafandrohung: Bis zu 250.000 Euro, ersatzweise zwei … [Weiterlesen...]