Peter Arnegger: Hyperlokaler Journalismus funktioniert – nicht nur online

Von Peter Arnegger Am Anfang war der Schock: Eine von zwei in der Stadt und im Umland teils bereits seit mehr als hundert Jahren angesiedelte Zeitung schlie├čt ihre Lokalredaktion. Um der verbliebenen Tageszeitung die Stadt und das Umland zu ├╝berlassen und sich daf├╝r anderswo breiter zu machen als bisher - wo sich die andere Tageszeitung im gleichen Zuge zur├╝ckgezogen hat. Alles geschah mit dem von der Verlagsleitung f├╝r notwendig erachteten Begleitget├Âse: Maulkorberlass f├╝r die gek├╝ndigten und vertraglich gebundenen Lokalredakteure, … [Weiterlesen...]

istlokal.de: Gr├╝ndung geht voran

Hallo zusammen! Anfang M├Ąrz haben wir unser Forum gestartet - in der ersten Woche sind hier schon 124 Beitr├Ąge geschrieben worden. Darunter ein paar pfiffige Vermarktungskonzepte, Technik-Tipps, rechtliche Beitr├Ąge und nat├╝rlich Diskussionen zum Journalismus - knapp ein Drittel der Mitglieder ist schon angemeldet, die anderen sollten das schnellstm├Âglichst tun, um "von Anfang an" dabei zu sein. Ab sofort l├Ąuft die "Umfrage", wo wir die Gr├╝ndungsveranstaltung abhalten werden - Sonntag, der 13. M├Ąrz 2011 ist "Einsendeschluss", Anfang Mai soll … [Weiterlesen...]