Rechtsanwalt Thomas Schwenke im Interview ├╝ber den Rechtsversto├č "Bildkopie"

Jede Menge Fallstricke – wie und wann Teilen teuer wird

Mannheim/Gmund/Berlin, 11. Januar 2013. (red) Seit Anfang Januar ist eingetreten, was unter anderem Rechtsanwalt Thomas Schwenke schon lange erwartet hat: Die erste Abmahnung wegen eines auf Facebook geteilten Fotos ist bekannt geworden. F├╝r ein Foto in Briefmarkengr├Â├če kommen an Schadensersatz und Rechtsgeb├╝hren insgesamt 1.750 Euro zusammen. Thomas Schwenke erkl├Ąrt im Istlokal-Interview die rechtlichen Hintergr├╝nde allgemeinverst├Ąndlich und gibt Tipps f├╝r Blogger und deren Leser/innen, was zu beachten ist. Vorbemerkung: Istlokal-Mitglieder … [Weiterlesen...]

Bedrohen die Presseverlage die Meinungsfreiheit?

Leistungsschutzrecht: „Konjunkturprogramm f├╝r Rechtsanw├Ąlte“

  Mannheim, 16. Juni 2012. (red) Die Lobbyisten der Presseverlagsh├Ąuser haben ein Etappenziel erreicht. Am 13. Juni 2012 wurde ein "Referentenentwurf" f├╝r ein neues Leistungsschutzrecht vorgelegt, das katastrophale Folgen haben k├Ânnte - absurderweise auch f├╝r die Verlagsh├Ąuser selbst. Kritiker bef├╝rchten Abmahnwellen und gravierende Beschr├Ąnkungen der Meinungs- und Informationsfreiheit. Und das nur, weil das Monopolgesch├Ąft der Presseverlage bedroht ist und durch neue Monopole ersetzt werden soll. Der gesamtgesellschaftliche Schaden … [Weiterlesen...]