Abmahnwahn 3.0

Ein Zeichen gegen den Internet-Pornopranger

Gmund/Regensburg, 20. Oktober 2012 (red/cm) Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen im Internet haben sich ├╝ber die Jahre zu einem florierenden Gesch├Ąftsmodell entwickelt. Die Masse an aufstrebenden Kanzleien hat aber dazu gef├╝hrt, dass der Kuchen unter vielen aufgeteilt werden muss. Eine Kanzlei aus Regensburg versucht es nun mit dem Porno-Pranger. Dem istlokal-Mitglied Stefan Aigner von Regensburg-Digital┬á ist die Regensburger Kanzlei Urmann + Collegen wohlbekannt. Nicht etwa, weil Aigner mit dieser eine Auseinandersetzung h├Ątte. … [Weiterlesen...]

Beispiel f├╝r vernetzten Istlokaljournalismus

├ťber den Ort hinaus ins Lokale

Mannheim/Regensburg, 18. Mai 2012. (red) Wieder mal ein Beispiel, was das Istlokal-Netzwerk leisten kann: Vernetzten Journalismus ├╝ber den Ort hinaus direkt ins Lokale. Kollege Stefan Aigner mit einem Kommentar zum Katholikentag 2012 in Mannheim. 2014 wird der in Regensburg stattfinden - dort, wo die katholische Kirche kritischen Journalismus mundtot klagen wollte. Wenn Mitglieder von istlokal ├╝ber ihre Region hinausdenken, kommen immer wieder interessante Artikel von au├čen aufs eigene Blog und st├Ąrken das journalistische Profil. … [Weiterlesen...]